PVC Tanzböden

Zurück

Es gilt zwischen Tanzschwingböden für ebene und unebene Untergründe zu unterscheiden

Schwingböden für ebene Untergründe

Elast-Dance 1

 

Tanzboden mit einer Aufbauhöhe von 41 mm. Die konventionelle Bauweise mit zwei Lagen Spanplatten zur Verlegung von Tanzbelägen aller Art.

Mehr erfahren

Elast-Dance 2

 

Tannzboden mit einer Aufbauhöhe von 33 mm. Die konventionelle Bauweise mit zwei Lagen Sperrholzplatten zur Verlegung von Tanzbelägen aller Art.

Mehr erfahren

Elast-Dance 3

 

Tanzboden mit einer Aufbauhöhe von 30 mm. Vorgefertigte Elemente ermöglichen eine einfache und schnelle Verlegung.

Mehr erfahren

Elast-Dance 3 Vinyl

 

 

Tanzboden mit einer Aufbauhöhe von 33 mm. Vorgefertigte Elemente mit fertiger Vinyloberfläche ermöglichen eine einfache und schnelle Verlegung.

Mehr erfahren

Schwingböden für unebene Untergründe

Combi-Dance 1

 

Schwingboden mit Spanplatten, zur Verlegung eines Oberbelag aus PVC, Kautschuk oder Linoleum. Das perfekte System für Neubauten, bei welchen auf den Einbau eines Estrichs verzichtet werden kann, sowie Renovierungen die baubedingt einen unebenen Untergrund aufweisen.

Mehr erfahren

Combi-Dance 2

 

Schwingboden mit Sperrholzplatten, zur Verlegung eines Oberbelag aus PVC, Kautschuk oder Linoleum. Zur Verlegung von Tanzbelägen aller Art. Das perfekte System für Neubauten, bei welchen auf den Einbau eines Estrichs verzichtet werden kann, sowie Renovierungen die baubedingt einen unebenen Untergrund aufweisen.

Mehr erfahren

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung Tel. 08362-921377

Angebot anfordern